Gerlinde Oberndorfer, MTD

Wie ich arbeite   . . .
Analyse besteht für mich vor allem aus Fragenstellen und genauem Zuhören. Ich möchte immer das ganze Bild erfassen. Ein hilfreiches Instrument ist dabei der Perspektivenwechsel.
Da die Freude am Tun überwiegt, wird die Phase der Analyse bei Bedarf durch Spontanität und Improvisation abgelöst.
Dabei verbinde ich meine Erfahrungen und Kompetenzen aus PR und HR. Aus einer Initiative entsteht ein Konzept, aus dem Konzept weitere Handlungsoptionen und am Ende zufriedene Auftrageber*innen, Mitarbeiter*innen, Kund*innen.

Was mich fasziniert   . . .
Mich fasziniert die Arbeit in Gruppen und der Austausch untereinander: Das, was dabei entsteht, wie  Kommunikation in all ihren Facetten ins Spiel kommt und bei allen Beteiligten ein Beitrag gefordert und gefördert wird. Das ist nicht nur spannend, sondern beflügelt meine Kreativität und erweitert die Möglichkeiten des/der Einzelnen. 

Worauf ich Wert lege   . . .
Ich arbeite strukturiert, serviceorientiert und mit hohem Qualitätsanspruch. Wenn ich der Meinung bin, das Ergebnis passt noch nicht, drehe ich lieber noch eine Runde mehr.
Ich habe Erfahrung damit, in Vertrauensbereichen zu arbeiten und garantiere einen sicheren Umgang damit. „Karten auf den Tisch“  und ehrliches Feedback schätze ich von allen Beteiligten. Miteinander reden hilft dabei meistens … 

BERUF & PRAXIS
20 Jahre Erfahrung im internationalen Konzernumfeld in der Finanzbranche (Wien und Salzburg)
Communication, PR & Customer Experience
Leitung der Pressestelle, Auf- und Ausbau der internen und externen Unternehmenskommunikation,
Corporate Publishing, Redaktion Intranet, Projektkommunikation,
Schnittstelle zu HR bei Change-Prozessen und Employer Branding
sowie Konzeption und Organisation von ausgewählten Kund*innen- und Mitarbeiter*innen-Events

davor & dazwischen   . . .
Projektbegleitungen Organisationsentwicklung
Exportsachbearbeiterin und Office-Management in einem Außenhandelsunternehmen
Marketingmitarbeiterin, Pharmabranche
Texterin für Werbeagenturen
Sohn Felix & Tochter Luzia 

AUS- & WEITERBILDUNG
Universität Salzburg – Master in Training and Development  (MTD), Abschluss 2016

Berufsbegleitendes Master-Studium für Organisations- und Personalentwicklung, Wirtschaftstraining, Führung und Coaching

Europa Wirtschaftsschulen, Wien
Wirtschaftskolleg mit Fremdsprachenschwerpunkt

davor & dazwischen   . . . 
schulische Ausbildung in Salzburg
Au-Pair (Rom, Italien), diverse Auslandsaufenthalte

beständige Weiterbildung in den Bereichen
Gendermainstreaming und Diversity-Kompetenz, Führungskräftecoaching, Gruppendynamik,  Employer Branding, Mitarbeiter*innenbindung, virtual Training/interaktives Online Training; 
Teilnehmerin Kreativwirtschaftscoaching C hoch 3 (2019)
… und neugierig auf das, was noch kommt!